Unter anderem mit der Bachkantate BWV 90 "Es reißet euch ein schrecklich Ende"

Weitere Informationen

Das Glockengeläut der Sendung

aus der evangelischen Kirche Knüllwald-Rengshausen, Schwalm-Eder-Kreis.

Noch mehr Glocken hessischer Kirchen hören Sie hier.

Ende der weiteren Informationen
  • Anonymus: Praeambulum primi toni (Martin Rost, Orgel)
  • Barber: Agnus Dei für gemischten Chor und Orgel, bearbeitet für gemischten Chor a cappella (Winchester Cathedral Choir / David Hill)
  • Bach: Choralbearbeitung "Schmücke dich, o liebe Seele" BWV 564 (Gerhard Weinberger, Orgel)
  • E.T.A. Hoffmann: Messe d-Moll (Jutta Böhnert, Sopran / Rebecca Martin, Mezzosopran / Thomas Cooley, Tenor / York Felix Speer, Bass / WDR-Rundfunkchor und WDR-Sinfonieorchester / Rupert Huber)
  • Karg-Ehlert: Kanzone "Näher, mein Gott, zu Dir", op. 81 (Vokalconsort Leipzig / Gewandhauschor Leipzig / Gregor Meyer)
  • Kokkonen: Lux aeterna (Markus Eichenlaub, Orgel)

Etwa ab 7:15 Uhr:

  • Bach: Kantate BWV 90 "Es reißet euch ein schrecklich Ende" (Antonia Frey, Alt / Bernhard Berchtold, Tenor / Klaus Häger, Bass / Chor und Orchester der J. S. Bach-Stiftung, St. Gallen / Rudolf Lutz)

Sendung: hr2-kultur, "Geistliche Musik", 21.11.2021, 06:04 Uhr.