Unter anderem mit der Bachkantate BWV 154 "Mein liebster Jesus ist verloren"

Weitere Informationen

Das Glockengeläut der Sendung

aus der katholischen Stadtpfarrkirche in Naumburg, Kreis Kassel.

Noch mehr Glocken hessischer Kirchen hören Sie hier.

Ende der weiteren Informationen
  • D. Strungk: Choralfantasie für Orgel "Ich hab mein Sach Gott heimgestellt" (Friedhelm Flamme)
  • Delalande: Te Deum (Véronique Gens, Sandrine Piau und Arlette Steyer, Sopran / Jean-Paul Fouchécourt und François Piolino, Tenor / Jérôme Corréas, Bass / Les Arts Florissants / William Christie)
  • Dupré: Präludium und Fuge g-Moll op. 7 Nr. 3 (Gabriel Dessauer, Orgel)
  • Händel: 7. Chandos-Anthem "My song shall be alway" (Emma Kirkby, Sopran / Iestyn Davies, Altus / James Gilchrist, Tenor / Neal Davies, Bass / The Choir of Trinity College Cambridge / Academy of Ancient Music / Stephen Layton)
  • Žilinskis: Präludium E-Dur (Martin Rost, Orgel)

Etwa ab 7:10 Uhr:

  • Bach: Kantate BWV 154 "Mein liebster Jesus ist verloren" (Michael Chance, Countertenor / James Gilchrist, Tenor / Peter Harvey,  Bass / The Monteverdi Choir / English Baroque Soloists / John Eliot Gardiner)

Sendung: hr2-kultur, "Geistliche Musik", 09.01.2022, 06:04 Uhr.