Mit der Bach-Motette "O Jesu Christ, mein's Lebens Licht" BWV 118

Weitere Informationen

Das Glockengeläut der Sendung

aus der evangelischen Kirche in Wiesbaden-Delkenheim.

Noch mehr Glocken hessischer Kirchen hören Sie hier.

Ende der weiteren Informationen
  • Eberlin: Toccata tertia für Orgel (Florian Pagitsch)
  • Telemann: Kantate "Wer nur den lieben Gott lässt walten" (Dorothée Fries, Sopran / Andreas Post, Tenor / Albrecht Pöhl, Bass / Collegium vocale des Bach-Chores Siegen / Hannoversche Hofkapelle / Ulrich Stötzel)
  • Reger: "Kyrie eleison" aus den "Zwölf Stücken für Orgel" op. 59 (Martin Rost)
  • Rheinberger: "Wie lieblich sind deine Wohnungen" (Anne-Kristin Zschunke, Mezzosopran / Mädchenchor Wernigerode / Christiane Rosenberger, Harfe / Alexander Fiseisky, Orgel / Bertram Zwerschke)
  • Saint-Saëns: Orgelfantasie op. 157 (Ben van Oosten)
  • Poulenc: Quatre motets pour un temps de pénitence (Polyphony / Stephen Layton)
  • Böhm: Choralbearbeitung "Christ lag in Todesbanden" (Jean Ferrard, Orgel)

Etwa ab 7:15 Uhr:

  • Bach: Motette "O Jesu Christ, mein's Lebens Licht" BWV 118 (Bach-Collegium Japan / Masaaki Suzuki)

Sendung: hr2-kultur, "Geistliche Musik", 27.03.2022, 06:04 Uhr.