Sie sind wild und schräg, frech und virtuos und sie haben "Bock auf Block": Wildes Holz interpretiert auf Blockflöten, Gitarre und Kontrabass von Klassik bis Pop, von Beethoven bis AC/DC alles, was ihnen zwischen die Finger kommt.

Wildes Holz:
Tobias Reisige, Blockflöte
Markus Conrads, Kontrabass
Johannes Behr, Gitarre

(Aufnahme vom 11. Juli 2020 aus der Ev. Tagungsstätte Hofgeismar)

Die Kompositionen von Tobias Reisige, Markus Conrads und Johannes Behr sind wild und zart zugleich, haben Witz und Finesse. Alle Vorurteile über die Blockflöte als Kinderspielzeug und Quälgeist im Musikunterricht lösen sich hier ad hoc in Wohlgefallen auf. Französische Chansons finden sich ebenso im Repertoire der Band wie Eigenkompositionen oder die Titelmelodie von "Rocky". Wildes Holz überzeugt in allen Tonlagen. Beim Kultursommer Nordhessen trat das Trio im Park der Evangelischen Tagungsstätte Hofgeismar auf.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Konzertsaal", 05.11.2020, 20:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit