Im 19. Jahrhundert entsteht die so genannte Erbfeindschaft zwischen Frankreich und Deutschland. Der Streit wird auch in der Musik ausgetragen.

Das geht von Schumanns Rheinlied ("Sie sollen ihn nicht haben") bis zum Vaterlandslied in Jacques Offenbachs Oper "Die Rheinnixen". Claude Debussy karikiert die verhassten Deutschen mit Lutherschen Choralmelodien. Bei der Beilegung der Rivalität im 20. Jahrhundert aber geht die Musik der Politik voraus.

Download

Download

zum Download Playlist: Deutsch-französische Dissonanzen

Ende des Downloads
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Kaisers Klänge, 4. Oktober 2020, 13:04 Uhr

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit