Paul Hindemith galt als Schöpfer respektlos neuartiger Klänge, gleichzeitig war er ein Verfechter von schlichter "Gebrauchsmusik". So unterschiedlich seine Werke auch sein mögen, eine Kategorie ist ihnen fast allen gemein: der musikalische Humor.

Von der verschlafenen Kurkapelle, die die „Holländer“-Ouvertüre verhunzt, bis zur lustvollen Wiederbelebung des Küchenlieds; von den Geigen, die als Mistfinken wie Piccoloflöten tirilieren, bis zum „wohltemperierten“ Ragtime: Das Hindemith'sche Humorpotential ist vielfältig. Darüber kann man auch am 125. Geburtstag noch lachen.

Download

Download

zum Download Playlist: Lach mal mit Hindemith

Ende des Downloads

Sendung: hr2-kultur, "Kaisers Klänge", 15. November 2020, 13:04 Uhr
(Wiederholung vom 11. Februar 2018)

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit