Vor der Kulisse der Allgäuer Alpen bietet der Oberstdorfer Musiksommer auch in diesem Jahr viele aufstrebende Künstler, wie z.B. das Aris-Quartett, das 2016 den 2. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD errang.

Aris-Quartett

Arriaga: 1. Streichquartett d-Moll
Janácek: 1. Streichquartett "Kreutzer-Sonate"
Mendelssohn: Streichquartett a-Moll op. 13

(Aufnahme vom 6. August 2019 aus dem Oberstdorf Haus)

Man hat ihn den spanischen Mozart genannt, den in Bilbao geborenen Juan Crisóstomo Jacobo Antonio de Arriaga y Balzola. Doch er ist ein Wunderkind geblieben: Kurz vor seinem 20. Geburtstag im Jahre 1826 starb Arriaga. Seinem 1. Streichquartett lässt das Aris-Quartett Janáčeks Quartett "Kreutzersonate" folgen und komplettiert den Konzertabend in Oberstdorf mit dem Streichquartett op. 13 in a-Moll von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Konzertsaal", 27.10.2019, 20:04 Uhr

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit