Im Mai 2012 präsentierte das hr-Sinfonieorchester unter der Leitung seines damaligen Chefdirigenten Paavo Järvi zwei eindrucksvolle und klangmächtige Werke. Sein zweites Violinkonzert schrieb Sergej Prokofjew während einer Europareise. Es ist ein Werk voller russischer Virtuosität und klangvoller Melodik.

Viktoria Mullova, Violine
Leitung: Paavo Järvi

Prokofjew: 2. Violinkonzert g-Moll op. 63
Mahler: 5. Sinfonie cis-Moll

(Aufnahmen vom 17. und 18. Mai 2012 aus dem Großen Saal)

Im Mai 2012 präsentierte das hr-Sinfonieorchester unter der Leitung seines damaligen Chefdirigenten Paavo Järvi zwei eindrucksvolle und klangmächtige Werke. Sein zweites Violinkonzert schrieb Sergej Prokofjew während einer Europareise. Es ist ein Werk voller russischer Virtuosität und klangvoller Melodik.

Anschließend:
Barber: Adagio für Streicher (hr-Sinfonieorchester / Ulrich Edelmann)

Sendung: hr2-kultur, "Konzertsaal", 21.01.2020, 20:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit