Vor 1275 Jahren wurde Kloster Fulda gegründet - und damit die Keimzelle der späteren Bischofsstadt. Das hr-Sinfonieorchester spielte unter der Leitung des US-amerikanischen Dirigenten Robert Trevino auf dem Domplatz ein Open Air-Konzert.

Amanda Pabyan, Sopran
Justina Gringytė, Mezzosopran
Corby Welch, Tenor
Mika Kares, Bass
Dresdner Kammerchor
Martin Grubinger, Schlagzeug
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Robert Trevino

Bernstein: Ouvertüre zu "Candide"
Avner Dorman: Schlagzeugkonzert "Frozen in Time"
Beethoven: 9. Sinfonie d-Moll op. 125

(Aufnahme vom 31. August vom Fuldaer Domplatz)

Die Stadt Fulda und der Hessische Rundfunk nahmen dieses Konzert unweit der ehemaligen innerdeutschen Grenze auch zum Anlass, an den Mauerfall vor 30 Jahren zu erinnern.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Konzertsaal", 10.11.2019, 20:04 Uhr

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit