Georg Friedrich Händels reiches Vokalwerk wird heute in Stimmenreich zum Thema - mit zwei Aufnahmen des Countertenors Franz Vitzthum und mit dem 3. Teil des "Messias" in einer Produktion des hr-Sinfonieorchesters.

  • Tallis: "Salvator mundi" und "In ieiunio et fletu" (The Hilliard Ensemble)
  • Nikolaev-Strumski: Große Doxology (Dmitri Hvorostovsky, Bariton / Kammerchor St. Petersburg / Nikolai Korniev)
  • Fauré: Cantique de Jean Racine op. 11 (Balthasar-Neumann-Chor / Sinfonieorchester Basel /Ivor Bolton)
  • Fauré / Higginbottom: Lugebat David (Choir of New College Oxford / Edward Higginbottom)
  • Händel: "What though I trace each herb and flow'r" aus dem Oratorium "Salomon" (Franz Vitzthum, Countertenor / L'Orfeo Barockorchester / Julian Christoph Tölle)
  • Händel: "The raptured soul" aus dem Oratorium "Theodora" (Franz Vitzthum, Countertenor / L'Orfeo Barockorchester / Julian Christoph Tölle)
  • Händel: 3. Teil des Oratoriums "Messiah" (Carolyn Sampson, Sopran / Matthew White, Countertenor / John Tessier, Tenor / Christopher Purves, Bass / Choeur du Concert d'Astrée / hr-Sinfonieorchester / Emmanuelle Haïm)

Die nächsten Ausgaben von "Stimmenreich" mit Tabea Dupree hören Sie am 17.03. und am 31.03. um 21:00 Uhr.

Sendung: hr2-kultur, "Stimmenreich", 03.03.2021, 21:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit