Michelangelo Buonarrotis Gedichte wurden im Lauf der Jahrhunderte von vielen Komponisten vertont. Drei von ihnen sind mit ihren Werken in der heutigen Ausgabe vertreten. Außerdem sind Werke von Josquin Desprez und eine Hommage an diesen Komponisten von Wolfram Buchenberg zu hören.

  • Wolf: Drei Chöre op. 17 (Kammerchor Saarbrücken / Georg Grün)
  • Wolf: Drei Lieder nach Sonetten von Michelangelo Buonarroti (Roman Trekel, Bariton / Burkhard Kehring, Klavier)
  • Beckschäfer: "Gl'infiniti pensier mie" und "I' fe' degli occhi porta al mie veneno" (Singphoniker)
  • Dallapiccola: Due cori di Michelangelo Buonarroti il Giovane (New London Chamber Choir / James Wood)
  • Desprez: "Salve regina" und "Pater noster - Ave Maria" (Taverner Consort / Andrew Parrott)
  • Buchenberg: "Tombeau de Josquin Desprez" und "Veni creator spiritus" (Cantabile Regensburg / Matthias Beckert)

Die nächsten Ausgaben von "Stimmenreich" mit Tabea Dupree hören Sie am 21.04. und am 05.05. um 21:00 Uhr.

Sendung: hr2-kultur, "Stimmenreich", 31.03.2021, 21:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit