Wir blicken auf das Barock plus Konzert mit der Sopranistin Lucy Crowe, Solotrompeter Jürgen Ellensohn und Bejun Mehta zurück. Dazu gibt's Musik von Wagner, Tschaikowsky, Duparc und Liszt.

Barock plus mit Lucy Crowe und Bejun Mehta

Weitere Informationen

Das Konzert im Radio

hr2-kultur sendet die Aufzeichnung des Konzerts am 15. Dezember um 20:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Barock plus mit Lucy Crowe und Bejun Mehta

Bejun Mehta
Ende des Audiobeitrags

Am 3. Dezember fand im hr-Sendesaal ein Konzert der Reihe Barock plus mit dem hr-Sinfonieorchester statt. Auf dem Programm standen die vierte Orchestersuite und die Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ von Johann Sebastian Bach sowie die Sinfonie C-Dur KV 200 von Wolfgang Amadeus Mozart. Solisten waren die Sopranistin Lucy Crowe und Solotrompeter Jürgen Ellensohn. Bejun Mehta dirigierte.

Die Musiken

Rossini Ouvertüre zur Oper "Der Barbier von Sevilla" (Jean-Christophe Spinosi)
Wagner Siegfried-Idyll (Serge Baudo)
Tschaikowsky Sérénade mélancolique (Marc Bouchkov, Violine / Stanislav Kochanowsky)
Liszt Sinfonische Dichtung "Orpheus" (Gianandrea Noseda)
Duparc Aux Étoiles (Fabien Gabel)
Tschaikowsky 1. Sinfonie g-Moll op. 13 "Winterträume" (Paavo Järvi)
Williams Indiana Jones Suite, "Raiders March" (Frank Strobel)

Sendung: hr2-kultur, "Treffpunkt hr-Sinfonieorchester", 12.12.2020, 10:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit