Mit Prokofjews letzter Sinfonie, Paganinis erstem Violinkonzert und Brahms’ Dritter.

Prokofjews letzte Sinfonie

Ein Jahr vor seinem Tod im Jahr 1953 komponierte Prokofjew seine siebte und letzte Sinfonie. Ursprünglich hatte er nur ein Stück für das Kinderprogramm des Sowjetischen Staatsrundfunks schreiben wollen, doch es wurde weit mehr daraus, eine Komposition voller Leidenschaft, von durchsichtiger Klarheit, formaler Übersichtlichkeit und thematischer Prägnanz. Wenn man so will, eine fast altersweise „Symphonie classique“ – so wie der Sinfoniker Prokofjew angefangen hatte, so endete er auch.

Paganini erstes Violinkonzert

Immer wenn von Niccolò Paganini und seinen Zaubereien auf der Violine die Rede war, wurden Himmel und Hölle bemüht. Vor allem die Hölle, nur mit dämonischen Kräften soll man so spielen können. So ist an Paganini das Image eines Teufelsgeigers hängen geblieben. Doch es gab auch andere Stimmen. Franz Schubert zum Beispiel schwärmte nach einem Paganini-Auftritt: "Ich habe einen Engel singen gehört!"

Brahms’ dritte Sinfonie

Die dritte Sinfonie von Johannes Brahms gilt als die konzentrierteste und vielleicht typischste seiner Sinfonien. Antonín Dvorák sagte zur Dritten Brahms: „Ich sage und übertreibe nicht, dass dieses Werk seine beiden ersten überragt; wenn auch nicht an Größe und mächtiger Konzeption – so aber gewiss an Schönheit! Es ist eine Stimmung darin, wie man sie bei Brahms nicht oft findet! Welch herrliche Melodien sind da zu finden! Es ist lauter Liebe, und das Herz geht einem dabei auf. Denken Sie an meine Worte, und wenn Sie die Sinfonie hören, werden Sie sagen, dass ich gut gehört habe.“

Die Musiken

Prokofjew 1. Sinfonie D-Dur op. 25 "Symphonie classique", Gavotte (François Leleux)
Prokofjew 7. Sinfonie cis-Moll op. 131 (Tugan Sokhiev)
Paganini 1. Violinkonzert D-Dur op. 6 (Massimo Quarta / Bradley Lubman)
Brahms 3. Sinfonie F-Dur op. 90 (Philippe Herreweghe)
Mahler Sinfonischer Satz "Blumine" (Paavo Järvi)

Sendung: hr2-kultur, "Treffpunkt hr-Sinfonieorchester", TT.MM.2021, 10:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit