Mit dem Abschiedskonzert von Andrés Orozco-Estrada.

Zum Ende dieser Spielzeit beendete Andrés Orozco-Estrada seine Tätigkeit als Chefdirigent. Am 17. Juni fand ein zweigeteiltes Abschiedskonzert in der Alten Oper Frankfurt statt – vor Publikum. Dabei war die Star-Geigerin Hilary Hahn zu Gast. Sie war „Principal Guest“ der zu Ende gegangenen Saison und spielte das selten zu hörende Violinkonzert von Albert Ginastera sowie die berühmte „Carmen-Fantasie“ von Pablo de Sarasate. Eröffnet wurde das Programm mit einer wenig bekannten Mendelssohn-Ouvertüre und beschlossen mit Brahms' erster Sinfonie.

Die Musiken

Mendelssohn Ouvertüre für Harmoniemusik op. 24
Ginastera Violinkonzert
Sarasate Carmen-Fantasie
Brahms 1. Sinfonie c-Moll op. 68
(Aufnahme vom 17. Juni aus dem hr-Sendesaal)
Berlioz Symphonie fantastique op. 14, Un bal

Sendung: hr2-kultur, "Treffpunkt hr-Sinfonieorchester", 03.07.2021, 10:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit