Traditionell lädt die nordrhein-westfälische Landesregierung gemeinsam mit dem WDR jedes Jahr zum Adventskonzert ein - in jedesmal andere Städte. Im Advent 2018 ging es in den Aachener Dom, den die UNESCO zum Weltkulturerbe zählt und der eine jahrhundertelange Baugeschichte durch Romanik und Gotik zu erzählen hat.

Polina Pastirchak, Sopran
Harriett Krijgh, Violoncello
Mädchenchor am Aachener Dom
ChorWerk Ruhr
WDR Funkhausorchester
Leitung: Enrico Delamboye

Trad.: Macht hoch die Tür
Händel: Ankunft der Königin von Saba aus "Solomon"
Bach: Ave Maria
Trad.: Maria durch ein Dornwald ging
Rachmaninow: Vocalise, op. 34 Nr. 14
Jacques Arcadelt (?1505-1568): Ave Maria
Händel: Tochter Zion, freue dich
Saint-Saëns: Prélude aus dem "Oratorio de Noël" op. 12
Bizet: Agnus Dei
Gruber: Stille Nacht, heilige Nacht
Bach: "Air" aus der 3. Orchestersuite BWV 1068
Trad.: Sei uns willkommen, Herre Christ (Orgel-Improvisation)
Händel: Halleluja aus dem "Messias"
Trad.: Veni, veni, Emmanuel
Franck: Panis Angelicus
Trad.: O Heiland, reiß die Himmel auf
Tschaikowsky: Dezember aus "Die Jahreszeiten" op. 37b
Trad.: O du fröhliche, o du selige

(Aufnahme vom 15. Dezember 2018)

Als Gäste des WDR Funkhausorchesters waren herausragende Vokalensembles dabei, die ungarische Sopranistin Polina Pastirchak und die niederländische Cellistin Harriett Krijgh. Das festliche Programm umfasst weihnachtliche Musik aus Barock und Romantik, Choräle und traditionelle Lieder.

Anschließend, ab ca. 21:10 Uhr:
Grieg: Aus Holbergs Zeit op. 40 (Ensemble Esperanza / Chouchane Siranossian)
Mozart: Rondo D-Dur KV 485 (Sebastian Knauer, Klavier)
Bach: Violinkonzert E-Dur BWV 1042 (Viktoria Mullova / Accademia Bizantina / Ottavio Dantone)
Cartellieri: 2. Klarinettenquartett Es-Dur (Dieter Klöcker / Mitglieder des Consortium Classicum)

Sendung: hr2-kultur, "Konzertsaal", 24.12.2020, 20:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit