Der Bariton Matthias Goerne zählt zu den vielseitigsten und weltweit gefragtesten Sängern seines Stimmfachs. Er ist ein Botschafter des deutschen Kunstlieds mit Herz und Verstand und steht ebenso leidenschaftlich in ausgewählten Opernpartien rund um den Globus auf der Bühne.

Kein Wunder, seine Kunst wurde früh erkannt und von Ikonen wie Dietrich Fischer-Dieskau oder Elisabeth Schwarzkopf gefördert. Aber: Was hört Matthias Goerne eigentlich privat, wenn er nicht gerade selbst singt? Und welche Musik hat den aus Weimar stammenden Sänger geprägt? - Goerne bringt ein musikalisches Überraschungspaket mit, das er im Studio für uns auspackt.

Sendung: hr2-kultur, "Zwei bis Vier", 18.10.2020, 14:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit