Wenn man schaut, was der junge Jazzpianist Sebastian Sternal seit Anfang der 2000er Jahre alles gemacht hat, kann man nur staunen: Veröffentlichungen, Engagements mit prominenten JazzerInnen, eigene Bands, Uni-Tätigkeiten. Es scheint nichts zu geben, was er nicht macht.

Sebastian Sternal war immer schon früh dran. Mit 6 Klavierunterricht, mit 11 die ersten Jazzstudien, früh Jazzpiano- und Kompositionsstudium, dann Dozententätigkeit. Heute ist er u. a. Professor an der Hochschule für Musik in Mainz und im Moment auch der Pianist im renommierten hr-Jazzensemble.
Seine musikalischen Leidenschaften gehen weit über den Jazz hinaus - und das zeigt er in unserer Sendung.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Zwei bis Vier", 20.06.2021, 14:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit