Mit der Kleinen Nachtmusik hat alles angefangen: Damals tönt Mozart aus dem Kassettenrecorder und der Junge aus dem kolumbianischen Medellín dirigiert in seinem Zimmer. Es dauert nicht lange, da steht derselbe Junge - Feuer und Flamme - am Pult eines echten Orchesters und schwingt den Taktstock, um später zum Dirigierstudium nach Wien zu gehen, wo er heute lebt.

Feuer und Flamme– genau das zeichnet Andrés Orozco-Estrada aus. Natürlich sind es längst die großen internationalen Orchester und Solisten, die er mit Leidenschaft und Temperament vom Pult aus ansteckt. Sieben Jahre lang hat Andrés Orozco-Estrada als Chefdirigent das hr-Sinfonieorchester geprägt. Für "Zwei bis Vier" tauscht er eine Sendung lang das Dirigierpult gegen unser Mischpult ein und stellt im hr2-Studio seine Lieblingsmusik vor.

Moderation: Adelheid Kleine

Sendung: hr2-kultur, "Zwei bis Vier", 27.06.2021, 14:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit