Den Konzertbetrieb kennt Stephan Schreckenberger wie seine Westentasche. Denn, bevor er die Leitung der Weilburger Schlosskonzerte übernimmt, ist er erfolgreich als Sänger in der ganzen Welt unterwegs.

Als Teenager rockt er auf Gitarre und Schlagzeug, bis der Musiker über einige Umwege auf der klassischen Konzertbühne landet. Die begeistert ihn bis heute!

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Zwei bis Vier", 26.09.2021, 14:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen