Basilika-Fragment bei Sonnenaufgang

Die erste hr2-KulturVerFührung nach dem Lockdown geht zum UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Lorsch, zum ersten Denkmal Hessens. Bewerben Sie sich jetzt für eine exklusive Führung mit dem Leiter der Stätte, wir losen neun hr2-Hörerinnen und -Hörer aus!

Königshalle Lorsch

Zwischen Worms und Darmstadt steht die pittoreske Königshalle, eines der wenigen Denkmäler aus der Zeit der Karolinger, das an vergangene Größe des einst mächtigen Klosters und seiner weitgreifenden Verbindungen in der Welt erinnert. Es hatte sich zur Reichsabtei Karls des Großen entwickelt und damit zu einem Zentrum der Macht, der Bildung und der Baukunst. Vieles liegt bis heute im Dunkeln - im wahrsten Sinne des Wortes, denn 90 Prozent des Klosters liegen unter der Erde.

Klosterhügel Lorsch

Welterbestättenleiter Dr. Herrmann Schefers kennt die vielen gelösten Fragen und ungelösten Rätsel, er macht die Geschichte(n) des Klosters lebendig. Er führt Sie nach der üblichen Öffnungszeit exklusiv über das Areal, ins Schaudepot Zehntscheune, in den  Kräutergarten - und öffnet für Sie die Königshalle. Anschließend lädt er auf ein Gläschen Bergsträßer Riesling ein.

Weitere Informationen

Die hr2-KulturVerFührung

Termin: Do., 1. Juli 2021, 17 Uhr.
Teilnahme: Bewerben Sie sich bitte bis Do., 24. Juni 2021, telefonisch unter 069/155-2909 oder hier.  
Unter allen Einsenderinnen und Einsendern wird ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Ende der weiteren Informationen
Formular

hr2-KulturVerFührung "Magnetic North" am 26.7.2021, 18 Uhr - Bewerben Sie sich hier:

Wir benötigen eine Postadresse.
Teilnehmerzahl*
Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiere sie.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit