In Mozarts Musik schwelgen: Vom Klavierkonzert und der "Gran Partita" über Lieder bis hin zur Prager Sinfonie.

Kristian Bezuidenhout, Klavier
Mozarteumorchester Salzburg
Leitung: Antonello Manacorda

Wolfgang Amadeus Mozart:
Klavierkonzert C-Dur KV 503
Serenade B-Dur KV 361 "Gran Partita"

(Aufnahme vom 1. August 2021 aus dem Mozarteum)

Gibt es einen Konzertort, wo man sich Mozart noch näher fühlt als im Salzburger Mozarteum? Für Mozart-Fans sind die Sonntagsmatineen des Mozarteumorchesters bei den Salzburger Festspielen ein Muss. Das Orchester spielt mit internationalen Stars und beleuchtet breit das Schaffen des berühmtesten Sohnes der Stadt. Kristian Bezuidenhout interpretiert das Klavierkonzert Nr. 25, während der italienische Dirigent Antonello Manacorda am Pult steht. Der langjährige Chefdirigent und jetzige Ehrendirigent des Mozarteumorchesters, Ivor Bolton, gastiert mit der gefeierten Sopranistin Sabine Devieilhe.

Anschließend:
Isabella Unterer, Oboe
Ferdinand Steiner, Klarinette
Philipp Tutzer, Fagott
Rob van de Laar, Horn
Sabine Devieilhe, Sopran
Mozarteumorchester Salzburg
Leitung: Ivor Bolton

Wolfgang Amadeus Mozart:
"Alcandro, lo confesso - Non sò d’onde viene" KV 294
"O zittre nicht" aus "Die Zauberflöte" KV 620
"Vorrei spiegarvi, oh Dio!" KV 418
Sinfonie D-Dur KV 504 "Prager"

(Aufnahme vom 8. August 2021 aus dem Mozarteum)

Weitere Informationen

Mehr vom ARD-Radiofestival 2021

Alle Sendungen des ARD-Radiofestivals 2021 und Inhalte zum online Hören finden Sie auf ardradiofestival.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Konzert", 16.08.2021, 20:04 Uhr.