Auf "Engelsmusik" a-cappella aus 500 Jahren Musikgeschichte mit dem MDR-Rundfunkchor folgen Klangcollagen mit dem radio.string.quartet.

Jörg Reddin, Orgel
MDR-Rundfunkchor
Leitung: Florian Helgath

A-cappella-Werke und Orgelmusik von Einojuhani Rautavaara, William Harris, Richard Dering, Felix Mendelssohn Bartholdy, Maurice Duruflé, Andrea Gabrieli sowie der Bach-Familie

(Aufnahme vom 18. Juli 2021 aus der Bachkirche Arnstadt)

In der Bachkirche Arnstadt, wo der junge Johann Sebastian Bach seine erste Orgelstelle antrat, begibt sich der MDR-Rundfunkchor auf eine spannende a-cappella-Klangreise zwischen Diesseits und Jenseits. "Engelsmusik" ist das Programm überschrieben, in dem Werke aus Renaissance, Barock, Romantik und Moderne Tonbilder jener Himmelsgestalten malen, die zu allen Zeiten die Fantasie beflügelt haben. Im Anschluss daran geht das radio.string.quartet in einer großen Collage dem Phänomen der Stille nach und bedient sich dafür Kompositionen und Arrangements zwischen Klassik, Folk, Jazz und Rock.

Anschließend:
Radio.String.Quartett

"In between silence"
Kompositionen und Arrangements zwischen Klassik, Folk und Jazz von Stevie Wonder, Joe Zawinul, Franz Liszt, Billie Holiday, Joni Mitchell u.a.

(Aufnahme vom 13. August 2021 aus dem Schloss Hundisburg)

Weitere Informationen

Mehr vom ARD-Radiofestival 2021

Alle Sendungen des ARD-Radiofestivals 2021 und Inhalte zum online Hören finden Sie auf ardradiofestival.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Konzert", 23.08.2021, 20:04 Uhr.