Der renommierte Pianist Christian Zacharias spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn und Franz Schubert beim südspanischen Granada-Festival.

Christian Zacharias, Klavier

Haydn: Sonate Nr. 21 C-Dur
Bach: 2. Französische Suite c-Moll BWV 813
Haydn: Sonate Nr. 39 G-Dur
Schubert: Sonate G-Dur D 894

(Aufnahme vom 19. Juni 2021 aus dem Palast von Karl V. in Granada)

Anschließend:
Granada Festival
María Toledo, Cantaora
Josep Colom, Klavier
Spanisches Nationalorchester
Leitung: David Afkham

Werke von Manuel de Falla

(Aufnahme vom 4. Juli 2021 aus dem Palast von Karl V.)

Zum 70. Jubiläum des "Festival Internacional de Música y Danza de Granada" reisen auch diesen Sommer wieder hochkarätige Orchester und Solisten nach Andalusien, um meist im Freien in historischen Spielstätten der Alhambra oder der Altstadt Granadas zu musizieren. Der deutsche Pianist Christian Zacharias, der sich inzwischen immer mehr aufs Dirigieren verlegt, ist noch einmal am Flügel mit einem Recital-Programm zwischen Barock und Klassik zu erleben. Zacharias spielt inmitten der weitläufigen Gärten der Alhambra mit ihren eindrucksvollen Wasserspielen im Innenhof des Palasts von Karl V.

Weitere Informationen

Mehr vom ARD-Radiofestival 2021

Alle Sendungen des ARD-Radiofestivals 2021 und Inhalte zum online Hören finden Sie auf ardradiofestival.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Konzert", 11.07.2021, 20:04 Uhr.