Jackie Thomae fragt in ihrem Text nach einem „Daheim“. Ein Ferienhaus, der Versuch eines Zuhauses, das schöner ist als das Daheim. Darin eine junge Frau, die sich weder in diesem Urlaub noch in ihrem Körper zu Hause fühlt. Die Kulturprogramme der ARD haben 40 Autor*innen gebeten, eine Erzählung zum Thema "Reisen" für das ARD-Radiofestival zu schreiben.

In einem Ferienhaus wollen wir die glücklichste Zeit des Jahres verbringen. Ein Ort, auf dem ein gewisser Druck lastet. Dann reisen wir an und stellen fest, dass jeder von uns nicht nur seinen mehr oder weniger gut gepackten Koffer dabei hat, sondern noch viel schwereres Gepäck: die eigene Persönlichkeit. Jackie Thomae lässt in ihrer Geschichte drei Leute ihre Ferien auf einem Hügel an der Costa Blanca miteinander verbringen. Die Fragen, die sich ihnen am Pool stellen, sind so groß wie die Hitze, während die Ferien mehr als jede andere Zeit beweisen, dass man auch zum Glücklich-Sein Talent braucht.

Produktion: MDR 2020

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 23.07.2020, 09:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit