Ein namenloser Mann reist nach Ostende, in sein "Königsversteck". Wer ist er? Was zieht ihn hierher? Roman- und Hörspielautor Jochen Schimmang schickt uns auf eine Reise voller Zeichen und Erinnerungen, deren Zielpunkt lange offenbleibt. Die Kulturprogramme der ARD haben 40 Autor*innen gebeten, eine Erzählung zum Thema "Reisen" für das ARD-Radiofestival zu schreiben.

Immer wieder zieht es ihn nach Belgien, an die See, nach Ostende. Der reizarme Ort am Meer ist sein Königsversteck. Schon diese Reise wird zum Ritual, mit all den Zufallsbegegnungen und dem sich wandelnden Ausblick hinter dem Zugfenster. Wer aber ist dieser Mann? Und was zieht ihn hierher? Roman- und Hörspielautor Jochen Schimmang schickt uns gemeinsam mit seinem rätselhaften Helden auf eine Reise voller Zeichen und Erinnerungen, deren Zielpunkt lange offenbleibt.

Produktion: Radio Bremen 2020

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 11.08.2020, 09:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit