Wolfgang Büscher

Wolfgang Büscher bereiste die halbe Welt. Seine Bücher entführen uns nach Jerusalem, Moskau, Indien und quer durch Amerika. In „Deutschland, eine Reise“ schritt er die Grenzen des wiedervereinigten Landes ab. Mit „Heimkehr“ legt er jetzt sein persönlichstes Buch vor: Es führt in seine Kindheitsheimat in Nordhessen.

Fast ein Jahr lang verbrachte der Schriftsteller in einer Jagdhütte, die das Waldeckische Fürstenhaus ihm für das persönliche Lebens- und Schreib-Experiment überlassen hat. Vom Frühjahr bis in den Herbst lebt er im Wald zwischen Schloss Arolsen und Volkmarsen, wo sein Elternhauses steht. Ohne Begleitung, ohne Licht und elektrischen Strom sucht er die völlige Einsamkeit, findet jedoch einen sympathischen und weltgewandten Förster und jede Menge Waldarbeiter und Dorfbewohner, von denen er ganz selbstverständlich aufgenommen wird. Er schließt Freundschaften und lernt viel über diese Welt, die so ganz anders ist als in der Stadt. Doch das ebenso erfüllende wie harmlose Abenteuer erfährt eine dramatische Wendung: Sturm, Hitze und Ungeziefer zerstören den Wald. Und zu alledem stirbt seine Mutter. Eine Heimkehr, existenzieller als erwartet.

Wolfgang Büscher: Heimkehr
Wolfgang Büscher: Heimkehr

Der 1951 in Volkmarsen geborene Wolfgang Büscher arbeitete als Reporter u.a. für die Süddeutsche Zeitung, die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Neue Zürcher Zeitung, Die Welt und Die Zeit. Viele seiner Bücher – darunter „Berlin-Moskau“ (2003) oder „Ein Frühling in Jerusalem“ (2014) - waren Bestseller. Der Autor wurde für sein Werk vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Kurt-Tucholsky-Preis und dem Ludwig-Börne-Preis.

Der Schauspieler und Rundfunk- sowie Hörbuchsprecher Bernd Reheuser hat Wolfgang Büschers „Heimkehr“ für hr2-kultur und Der Audio Verlag ungekürzt gelesen. Er fand dafür – nicht zuletzt dank der sensiblen Regie von Marlene Breuer - einen wunderbar eleganten Ton, der besonders gut zu dem Text passt.

Weitere Informationen

Sendung

14.09.-02.10.20 (15 Folgen)
Montag-Freitag 09:05 Uhr, Wiederholung um 14:30 Uhr.
Alle Folgen stehen für jeweils 14 Tage ab Ausstrahlung online zur Verfügung.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit