Wie geht politisches Sachbuch? Die Bücherinsel lud den Westend Verlag nach Dieburg ein. Die Arbeit des Verlags mit Schwerpunkt auf dem politischen Sachbuch stellte der Verleger Markus Karsten zusammen mit dem Lektor Johannes Bröckers vor.

Johannes Bröckers und Markus Karsten brachten ihre aktuellen Publikationen "Der längste Krieg" von Emran Feroz und "Möge Allah dich in die tiefste Hölle schicken" von Hassan Geuad mit, die sich dem Afghanistankrieg sowie einem mit unseren Grundwerten kompatiblen Islam widmen. hr2-Moderator Christoph Scheld führte das Gespräch.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Eindrücke von der Veranstaltung

Ende der Bildergalerie

Hessische Verlage zu Gast bei hr2-Partnerbuchhandlungen

Die engagierte Bücherinsel war eine Gastgeberin unserer Veranstaltungsreihe, die in die hessische Verlagslandschaft einführt. Sechs hr2-Partnerbuchhandlungen luden bis Ende Oktober 2021 sechs hessische Verlage unterschiedlicher Genres ein, die ihnen besonders am Herzen liegen. Nach dem Bilderbuch in Friedberg, der Musikliteratur in Wolfhagen ist nun das politische Sachbuch in Dieburg Thema. Danach geht es um Foto-flipbooks in Darmstadt, grafic novels in Fulda sowie Kunst und Lyrik in Groß-Gerau.

Weitere Informationen

Die Veranstaltungsreihe der hr2-Partnerbuchhandlungen findet in Kooperation mit dem Börsenverein des deutschen Buchhandels - Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland e.V. und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst statt.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Literaturland Hessen", 28.11.2021, 12:04 Uhr