Sie sind jung, sie lassen‘s raus und sie wollen gewinnen: Zehn junge Autorinnen im Wettbewerb um den hr2-Literaturpreis. Neugierig? Dann stimmen Sie mit ab!

Über 500 junge Autorinnen und Autoren im Alter zwischen 16 und 25 Jahren haben in diesem Jahr am "Jungen Literaturforum Hessen-Thüringen" teilgenommen. Zehn junge Frauen haben den Hauptpreis gewonnen und kandidieren jetzt mit ihren Texten für den hr2-Literaturpreis.  

hr2-kultur hat ihre Prosatexte und Gedichte mit professionellen Stimmen vertont und für die Online-Abstimmung bereitgestellt. 

Sie hören im Literaturland Hessen eine Collage aus den Wettbewerbs-Texten.  

Sämtliche Texte und ihre Autorinnen können Sie auf der Webseite des hr2-Literaturpreis-Wettbewerbs in Bild, Text und Audio kennenlernen.  

Dort können Sie Ihre Favoritin auch ganz aktiv unterstützen. Welche Geschichte oder welches Gedicht begeistert Sie am meisten? Machen Sie mit und voten Sie für Ihren Lieblingstext und seine Autorin!  

Die Online-Abstimmung endet am 5. Juli 2022. 

Wenn Ihre Kandidatin gewinnt, können Sie einen weiteren Text von Ihr hören und sie besser kennenlernen. Denn die hr2-Literaturpreisträgerin erhält neben dem Preisgeld von 500 Euro die Gelegenheit, sich mit einem neuen Text zu präsentieren - in hr2-kultur und im Audio auf hr2.de. 

Der traditionsreiche Wettbewerb "Junges Literaturforum Hessen-Thüringen" wird vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und der Thüringer Staatskanzlei gemeinsam mit dem Hessischen Literaturforum im Mousonturm veranstaltet, Kooperationspartner ist die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Seit 2010 beteiligt sich hr2-kultur mit dem hr2-Literaturpreis am Wettbewerb. 

Sendung: hr2-kultur, "Literaturland Hessen", 12.06.2022, 12:04 Uhr