Zur Frankfurter Buchmesse lädt das Kulturamt Frankfurt jedes Jahr Autorinnen und Autoren und Literaturbegeisterte in die Römerhallen ein. Und das gleich an zwei aufeinander folgenden Tagen.

Am Mittwoch, den 14. Oktober, und am Donnerstag, den 15. Oktober, findet in den Frankfurter Römerhallen eine der traditionsreichsten Literaturveranstaltungen der Stadt statt. In Gesprächen und Lesungen stellen Schriftstellerinnen und Schriftsteller ihre aktuellen Werke vor.  

Im "Literaturland Hessen" hören Sie eine Aufzeichnung der öffentlichen Veranstaltung vom 15. Oktober, u.a. mit Andreas Schäfer und Peter Stamm; moderiert von Cécile Schortmann und Martin Maria Schwarz.

Sendung: hr2-kultur, "Literaturland Hessen", 31.10.2020, 18:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit