Zum Auftakt für den "Tag für die Literatur und die Musik" setzen wir Hessen fotografisch in Szene. Der Fotowettbewerb hat inzwischen Tradition. Wie Hobbyfotograf*innen und Profis hessische Literatur bildlich darstellen, ist bei der Preisverleihung nachzuerleben.

Fotowettbewerb Preisverleihung 2021

Sarah Grunert und Sebastian Reiß, Schauspieler des Schauspiel Frankfurt, lesen Texte von Johann Wolfgang von Goethe bis Andreas Maier und Thomas Hettche. Die Laudatio hält Werner D’Inka, ehemaliger Herausgeber der F.A.Z. Die feierliche Preisverleihung wurde im Frankfurter Haus am Dom vorab aufgezeichnet.

Ab dem 29. Mai 17.30 Uhr bis 26. Juni ist die Preisverleihung auch als Videostream des Haus am Dom zu sehen.

Die von Gerd Kittel kuratierte Ausstellung mit den schönsten Bildern des Fotowettbewerbs können Sie ab dem 29. Mai 17:30 Uhr hier in unserem Webspecial auf hr2.de genießen.

Sie können die Ausstellung bis 15. Juli auch bei einem Stadtspaziergang im Schaufenster des Haus am Dom in Frankfurt als Diashow sehen.

Weitere Informationen

Katholische Akademie Rabanus Maurus
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Ende der weiteren Informationen

Analog sind die gehängten Prints während der Buchmesse vom 17. Oktober bis 7. November im Haus am Dom zu sehen.

Die Siegerfotos und weitere ausgewählte Bilder werden in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung am 30. Mai abgedruckt.

Veranstaltende und Partner*innen

Der Fotowettbewerb ist Teil des Netzwerkprojekts Literaturland Hessen von hr2-kultur, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Hessischen Literaturrat e.V. Veranstalter des Fotowettbewerbs sind hr2-kultur, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und das Photokontor Kittel. Die drei Jury-Preise im Wert von 5000 Euro werden von der FAZIT-Stiftung zur Verfügung gestellt. Der Publikumspreis der Sparda-Bank Hessen e.G. ist mit 2000 Euro dotiert. Weitere Kooperationspartnerin des Wettbewerbs ist die Katholische Akademie Rabanus Maurus, in deren Räumlichkeiten im Haus am Dom die Preisverleihung und die Ausstellung ausgerichtet werden.

Sendung: hr2-kultur, "Literaturland Hessen", 29.05.2021, 12:04 Uhr