Wagners Ring ohne Worte? Geht. Wagners Ring ohne Orchester, nur auf 2 Klavieren gespielt? Geht auch!

Der Pianist Cord Garben beweist es mit seiner eindrucksvollen Aufnahme "Der Ring für zwei Klaviere", erschienen beim Kasseler Label musicaphon.
Mit seinen Kollegen Thomas Hoppe und Justus Zeyen hat er die Arrangements von Hermann Behn auf Platte gepresst.

Wagner: Der Ring für zwei Klaviere | Garben - Hoppe - Zeyen

Wie er Behns Noten entdeckt hat, was den Zauber der Klavierfassung ausmacht und wie schwierig es ist, Behns Arrangements umzusetzen, davon berichtet Cord Garben im Gespräch.
Und natürlich gibt es jede Menge Beispiele zu hören – nicht nur aus dem Ring, sondern auch aus "Tristan und Isolde" – auch davon gibt es eine Aufnahme für zwei Klaviere.

Musik macht stark!

Und das vor allem in Krisenzeiten – das bestätigt eine neue Studie des Frankfurter Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik. Welche Rolle Musik Hören und Musik Machen als Bewältigungshilfen spielen, das erklärt uns Prof. Melanie Wald-Fuhrmann, die an der Studie beteiligt ist.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Musikland Hessen", 14.08.2021, 15:04 Uhr

Ende der weiteren Informationen
Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Nachrichten