Aktuelle Tipps zum Neustart Kultur, Überbrückungshilfen in Zeiten von Corona und viele weitere Förderprojekte bietet die Corona- und Kulturberatung Hessen. Das Angebot vom Land Hessen richtet sich an alle, die in der hessischen Kulturlandschaft aktiv sind.

Schild mit der Aufschrift "Help Wanted" (REUTERS)

Für Bildende Künstler, Vereine, Chöre oder Musiker:innen gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten der Unterstützung. Wie es sich mit der Corona- und Kulturberatung ganz genau verhält, weiß unser Gast: Kulturberaterin Gesine Beck.

SPIELST DU? Kasseler Musiktage vom 28. Oktober bis 7. November

Ausprobieren und Neues entdecken - das verbirgt sich hinter dem Motto der diesjährigen Kasseler Musiktage. Die Initiatoren wollen auch das Publikum vor Ort in die kreativen Konzepte der Programme einbinden. In ganz unterschiedlichen Facetten wird dabei auch die Orgel präsentiert - sei es im Konzert mit großem Orchester oder aber auch im Kleinen im Toy Laboratory mit dort gebauten Instrumenten oder beim täglichen Mittagskonzert während des Festivals. Olaf Schmitt, Künstlerischer Leiter der Kasseler Musiktage, ist zu Gast im Musikland Hessen.

52. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2021

Schwrze Frau mit Turban vor buntem Hintergrund mit Schriftzug Jazzfestival

Ein facettenreiches Programm bietet das Jazzfestival Frankfurt vom 28. bis 31.10. im hr- Sendesaal. Live im Konzert sind dabei Andreas Schaerer, Antonio Sanchez, das Fabian Dudek Quartett, das Pablo Held Trio, Petter Eldh’s Koma Saxo und Lucia Cadotsch. Weitere Informationen finden Sie hier.

Premiere für Georg Philipp Telemann nach 300 Jahren

Für jeden Sonntag eine Kantate schreiben, das war eine wesentliche Aufgabe für die Hof- und Kirchenmusiker im Barock. Auch Telemann verfasste rund 1.700 dieser Werke. Seinen sogenannten französischen Kantatenjahrgang von 1714/15 mit insgesamt 72 Kantaten schrieb der Musiker ursprünglich für den Hof in Eisenach. Zum Klingen gebracht wurde der Jahrgang mehrfach in Frankfurt, wo Telemann lange Jahre als städtischer Musikdirektor tätig war. Doch dann verschwanden die Noten für drei Jahrhunderte in den Archiven.
Erstmals wird nun der komplette Jahrgang von den Gutenberg Soloists und dem Neumeyer Consort unter der Leitung von Felix Koch, wieder aufgeführt - im Rahmen des auf sieben Jahre angelegten internationalen Telemann Forschungsprojekts.

Weitere Informationen

5 Kantaten bilden den Auftakt zu dem Großprojekt

23.10., 18 Uhr: Marienkirche Bad Homburg
25.10., 18 Uhr, 26.10, 20 Uhr: Heiliggeistkirche (Dominikanerkloster) Frankfurt

Ende der weiteren Informationen

Hessenkonzert ab 17:04 Uhr | Ausschnitte aus dem Eröffnungskonzert des Rheingau Musikfestivals

Sie hören die Hebriden-Ouvertüre von Felix Mendelssohn sowie das Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 47 von Jean Sibelius.

Mitwirkende:
Augustin Hadelich, Violine
hr Sinfonieorchester
Anrés Orozco-Estrada, Leitung

(Konzertmitschnitt vom 26. und 27. Juni aus dem Kloster Eberbach)

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Musikland Hessen", 23.10.2021, 15:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Nachrichten