Das Klavier begleitet ihn seit Kindertagen, mittlerweile ist Matthias Frey jemand, der alles liebt, was tönt: Ein Weltmusiker, der die Mischung verschiedener Stile zelebriert und ausprobiert, "was geht".

Seine musikalische Richtung zu beschreiben, gelingt am ehesten mit dem Begriff "Fusion". Im hr2-Musikland erzählt der Komponist, Antreiber und vor allem der Pianist Matthias Frey von Reisen durch Afrika, seinen Filmmusiken, Jazz-Festivals und von seinen Weggefährten, die buchstäblich aus allen Winkeln der Erde kommen.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Raphaël Languillat, der geförderte Komponist und sein Klang

Raphaël Languillat

Seit 1838 (!) fördert die Frankfurter Mozart-Stiftung Kompositions-Talente. Alle zwei Jahre können sich junge Leute bewerben – und wer von der Jury der Stiftung ausgewählt wird, bekommt zwei Jahre lang ein Stipendium von bis zu 500 Euro monatlich ausgezahlt. Am Ende ihrer Stipendiatenzeit stellen sich die Musikschaffenden dann in einem Gesprächskonzert im Frankfurter Dr. Hochs Konservatorium vor, in dem dann auch ihre neu entstandenen Werke uraufgeführt werden. Der Franzose Raphaël Languillat war von 2020 bis 2021 Stipendiat der Mozart-Stiftung – und ist nun am 25. Februar gemeinsam mit dem "Grow Quartett" im Konservatorium zu Gast.

Hessenkonzert um 17:04 Uhr
Sol Gabetta zu Gast beim Rheingau Musik Festival am 20. August 2021

Im August war die argentinische Cellistin Sol Gabetta zu Gast beim Rheingau Musik Festival. Am 12. Februar hatten wir den Mitschnitt des Cellokonzertes in e-Moll op. 95 von Edward Elgar in Sendung, bei dem sie gemeinsam mit dem Gsaad Festival Orchestra im Kurhaus Wiesbaden - unter der Leitung von Elim Chan - zu hören war.

Hören Sie heute nun in gleicher Besetzung die 4. Sinfonie von Johannes Brahms - Musik voller Melancholie, aber auch voller barocker Kontrapunktik.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Musikland Hessen", 19.02.2022, 15:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Beiträge in der Sendung
Sendezeit Beitrag
Nachrichten