Das musikalische Welttheater des Salzburgers Wolfgang Amadeus Mozart aus Anlass des Jubiläums der Festspiele in der Geburtsstadt des Komponisten.

Fiordiligi - Elsa Dreisig
Dorabella - Marianne Crebassa
Guglielmo - Andrè Schuen
Ferrando - Bogdan Volkov
Despina - Léa Desandre
Don Alfonso - Johannes-Martin Kränzle

Chor der Wiener Staatsoper
Wiener Philharmoniker
Dirigentin: Joana Mallwitz

Wolfgang Amadeus Mozart: "Così fan tutte", Opera buffa in 2 Akten

(Aufführung vom 2. August aus dem Großen Festspielhaus in Salzburg)

Vor 100 Jahren wurden die Salzburger Festspiele durch den Komponisten Richard Strauss, den Dichter Hugo von Hofmannsthal und den Regisseur Max Reinhardt gegründet. Nach dem Ende des internationalen Mordens im ersten Weltkrieg, sollte mit den Festspielen ein Zeichen des gemeinsamen Verständnisses der europäischen Kultur gesetzt werden. Wir blicken retrospektiv auf die Geschichte eines der ältesten Festivals zurück, stellen aber ebenso die Aktualität des Jubiläums vor.

Sendung: hr2-kultur, "Oper", 22.08.2020, 20:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit