Podcast Autor Volker Kutscher über seine Vorlage zu dem Fernsehereignis "Babylon Berlin"

Hörbuchnacht 2018 - Volker Kutscher

Weimarer Republik, 1929: Kommissar Gereon Rath ist neu bei der Berliner Polizei. Der Ton ist rau in der Hauptstadt, die Stimmung geprägt von sozialen und politischen Spannungen. Das ist die Ausgangssituation des ersten Gereon Rath-Romans von Volker Kutscher, der zu dem Fernsehereignis "Babylon Berlin" wurde und jetzt auch zu der Hörspielserie "Der nasse Fisch“. Die Hörspiele laufen in dieser und der kommenden Woche (bis Mittwoch, den 14.November) jeweils um 15 Uhr in der hr2-Klassikzeit. Sie versetzen die Zuhörer in das schillernde Berlin der "Goldenen Zwanziger“. Wir sprechen mit dem Autor Volker Kutscher über die Hörspielserie und über seine Sicht auf die Geschichte, um die sich in hr2-Kultur in diesen Novembertagen vieles dreht.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit