Er ist eine Ausnahmeerscheinung und einer der erfolgreichsten deutschen Maler: Michael Triegel. Mit seiner altmeisterlichen Maltechnik provoziert und begeistert er zugleich.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel Der Maler Michael Triegel befragt von Thomas Bille

Michael Triegel mit Moderator Thomas Bille
Ende des Audiobeitrags

In der "Neuen Leipziger Schule" erscheint er wie ein Außenseiter. Viele seiner Werke beschäftigen sich mit dem Thema Glauben: Über die Malerei hat Triegel zum katholischen Glauben gefunden. Einer größeren Öffentlichkeit wurde er 2010 durch das Porträt von Papst Benedikt XVI. bekannt.

Warum malt Triegel so, wie er malt? Welche Sehnsüchte bedient der Maler mit seiner Bilderwelt? Was haben Kunst und Glauben im 21. Jahrhundert miteinander zu tun? Was ist so reizvoll daran, Kirchenräume künstlerisch zu gestalten? Und: Wie steht Michael Triegel zu den Skandalen und Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche? Im Gespräch mit Thomas Bille: der Leipziger Maler Michael Triegel.

Das Gespräch finden Sie auch als Podcast in der ARD Audiothek und unter ardradiofestival.de

Sendung: hr2-kultur, "ARD Radiofestival - Gespräch", 12.09.2019, 22:30 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit