Keine andere Frau war nonstop so lange im Weltraum wie sie: 199 Tage kreiste die Astronautin Samantha Cristoforetti mit einer Geschwindigkeit von mehr als 27.000 km/h im Orbit um die Erde.

Audiobeitrag
Samantha Cristoforetti

Podcast

Zum Artikel Die Astronautin Samantha Cristoforetti befragt von Tobias Nagorny

Ende des Audiobeitrags

Die 42-jährige Italienerin ist die einzige Frau im Astronautenkorps der europäischen Weltraumorganisation ESA. Mehr als sechs Monate verbrachte sie an Bord der Internationalen Raumstation ISS. Die Stationen ihrer Berufsbiographie sind außergewöhnlich: Samantha Cristoforetti wuchs in einem italienischen Bergdorf auf und wollte bereits als kleines Mädchen Raumfahrerin werden. Der harte Weg dahin führte sie zunächst aber ins Cockpit von Jagdflugzeugen – als Pilotin bei der italienischen Luftwaffe.

Im Gespräch mit Tobias Nagorny erzählt sie von den Herausforderungen im Leben, der Faszination der Schwerelosigkeit und dem atemberaubenden Blick aus dem All auf unsere Erde.

Das Gespräch finden Sie auch als Podcast in der ARD Audiothek und unter ardradiofestival.de

Sendung: hr2-kultur, "ARD Radiofestival - Gespräch", 31.07.2019, 22:30 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit