Zum 300. Geburtstag von Leopold Mozart hat es sich die Deutsche Mozart-Gesellschaft mit ihrem "Deutschen Mozartfest" zur Aufgabe gemacht, den Augsburger Bürgersohn neu zu beleuchten.

Audiobeitrag
Sarah Christian und Maximilian Hornung

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Kammermusik beim Deutschen Mozartfest 2019 in Augsburg

Ende des Audiobeitrags

Sarah Christian, Violine
Jehye Lee, Violine
Jano Lisboa, Viola
Maximilian Hornung, Cello

L. Mozart: Streichtrio C-Dur
W.A. Mozart: Streichquartett C-Dur KV 465 "Dissonanzenquartett"
Schubert: Streichquartett d-Moll D 810 "Der Tod und das Mädchen"

(Aufnahme vom 20. Mai aus dem Kleinen Goldenen Saal)

Anschließend:
Leitheimer Schlosskonzerte

Pablo Barragán, Klarinette
Barbara Buntrock, Viola
Martin Klett, Klavier

Schumann: Märchenerzählungen op. 132
Hindemith: Violasonate op. 11 Nr. 4
Debussy: Nr. 4 aus den Préludes 1. Heft
Mozart: Trio Es-Dur KV 498 "Kegelstatt-Trio"

(Aufnahme vom 7. Juli)

Wahrgenommen wird Leopold Mozart vor allem im Kontext der Wunderkind-Karriere seines Sohnes Wolfgang Amadeus, die der Vater maßgeblich vorantrieb. Der selbstbewusste Selfmademan und Allrounder jedoch, der in Leopold steckte, bleibt dagegen allzu oft im Verborgenen. Sein Talent als Komponist leichtzugänglicher Kammermusik zeigte sich in einem Konzert, das der Cellist Maximilian Hornung gemeinsam mit seinen Kammermusikpartnern Sarah Christian (Violine), Jehye Lee (Violine) und Jano Lisboa (Viola) im Kleinen Goldenen Saal von Augsburg gab.

Im zweiten Teil des Abends geht es dann nach Leitheim. Das dortige Schloss diente als Sommerresidenz der Äbte des nahegelegenen Klosters Kaisheim. Seit 60 Jahren finden im Rokokosaal des Schlosses die Leitheimer Schlosskonzerte statt. Am 7. Juli gastierten dort Pablo Barragán (Klarinette), der einen Sonderpreis beim ARD-Wettbewerb erhielt, gemeinsam mit Barbara Buntrock (Viola) und Martin Klett (Klavier) mit Werken von Schumann, Hindemith und Debussy sowie Mozart.

Weitere Informationen

Sendung verpasst?

Diese Sendung können Sie hier bis zum 6. September 2019 hören.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "ARD Radiofestival - Konzert", 07.08.2019, 20:04 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit