Vor 40 Jahren gegründet und immer noch auf der Höhe der Zeit: Der britische Weltklassechor "The Sixteen" präsentiert beim Festival für Alte Musik in York Motetten aus der Renaissance und neue Kompositionen für Vokalensemble.

The Sixteen
Leitung: Harry Christophers

Gregorianischer Choral "Salve Regina"
John Tavener: Hymn to the Mother of God
John Sheppard: Gloria aus der Cantate-Messe
Eric Whitacre (*1970): Sainte-Chapelle
Robert Wilkinson: Salve Regina Robert Fayrfax: Aeternae laudis lilium Gabriel Jackson (*1962): Ave Maria
John Tavener: Hymn for the Dormition of the Mother of God James MacMillan (*1959): O virgo prudentissima
John Sheppard: Agnus Dei aus der Cantate-Messe

(Aufnahme vom 9. Juli aus dem York Minster)

Anschließend:
Konzert von den Proms in London

Bournemouth Symphony Orchestra
Leitung: Kirill Karabits

Adams: Short Ride in a Fast Machine
Holst: The Planets op. 32

(Aufnahme vom 21. Juli 2019 aus der Royal Albert Hall)

Audiobeitrag
The Sixteen Group

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found The Sixteen beim Early Music Festival in York

Ende des Audiobeitrags

Für die Juroren der Fachzeitschrift "Gramophone" bewegt sich der britische Chor "The Sixteen" ganz weit oben in der Weltspitze. Sie wählten ihn 2011 auf Platz vier der besten Chöre der Welt, denn "The Sixteen" verbänden "außergewöhnliche musikalische Klasse mit mutigen, wohldurchdachten Programmen". In diesem Jahr feiern "The Sixteen" ihr vierzigjähriges Bestehen. Mit ihrem Programm beim Festival für Alte Musik in York blicken die Sängerinnen und Sänger auf ihre Geschichte und auf das, was den Chor ausmacht. Eine Motette des Renaissancekomponisten Robert Fayrfax ist dabei, die der Chor für seine allererste Schallplattenaufnahme eingesungen hat, und neben weiterer Renaissancemusik stehen Kompositionen zeitgenössischer Komponisten auf dem Programm, mit denen "The Sixteen" immer einen regen Austausch gepflegt haben.

Audiobeitrag
Kirill Karabits dirigiert.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Das Bournemouth Symphony Orchestra bei den Proms

Ende des Audiobeitrags

Auch das zweite Konzert des Abends kommt aus England. Bei den Londoner Proms spielte das Bournemouth Symphony Orchestra amerikanische und englische Musik des 20. Jahrhunderts.

Weitere Informationen

Sendung verpasst?

Diese Sendung können Sie hier bis zum 5. September 2019 hören.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "ARD Radiofestival - Konzert", 06.08.2019, 20:04 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit