Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Regisseurin Nathalie David

Nathalie David und ihr Film "Harald Naegeli – Der Sprayer von Zürich"

Audiobeitrag

Audio

Gespräch mit Regisseurin Nathalie David

hr2-Kulturgespräch
Ende des Audiobeitrags

1977 begann Harald Naegeli den öffentlichen Raum mit seinen gesprayten Zeichnungen zu bereichern. Als "Sprayer von Zürich" wurde er bekannt, doch seine Karriere wendete sich bald zum Kriminalstück. Wegen Sachbeschädigung wurde er festgenommen und verurteilt, daraufhin floh er nach Deutschland. Trotz der Proteste von Joseph Beuys, Willy Brandt oder Friedrich Dürrenmatt inhaftierte man den Künstler, als dieser in die Schweiz zurückkehrte. Nach der Haft lebte Naegeli dann hauptsächlich in Düsseldorf und schrieb philosophische und rebellische Nachrichten über seine Graffitis. Die Regisseurin Nathalie David hat Harald Naegeli in einem Film porträtiert. Sie ist ab 17:10 Uhr zu Gast in hr2-kultur zu ihrem Film, der in dieser Woche in den Kinos zu sehen ist und der auch die Totentänze zeigt, die Naegeli im vergangenen Jahr während des ersten Covid-19-Lockdowns in Zürich an die Wände sprayte.

Hier finden Sie die detaillierte Titelliste 14 Tage lang nach der Sendung.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 03.12.2021, 15:05 - 18:00 Uhr.