Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Filmregisseurin, Drehbuchautorin und Schriftstellerin Doris Dörrie

Doris Dörrie macht eine Heldinnenreise           

Doris Dörrie drehte Filme wie "Männer" oder "Grüße aus Fukushima" und arbeitet zurzeit an einer Komödie, die im Freibad spielt. Gerade ist ihr neustes Buch erschienen, unter dem Titel "Eine Heldin reist". Ihre Reise geht nach San Francisco, nach Japan und Marokko. Der rote Faden in ihrem Buch ist die "Heldenreise", eine Urform des Erzählens, in der sie sich als Heldin dem Fremden und Ungewissen aussetzt und über das Unterwegssein als Frau nachdenkt. Doris Dörrie ist ab 17:10 Uhr zu Gast in hr2-kultur im Gespräch über ihr neues Buch.

Martin Grubinger, der Schlagzeuger mit Wut im Bauch

Audiobeitrag

Audio

"Ich trommle an diesem Tag noch wütender!"

Martin Grubinger (re.) und hr2-Moderator Alf Haubitz
Ende des Audiobeitrags

Er bringt ein "Concerto for Percussion and Orchestra" von Fazil Say mit, seit 15 Jahren ist Grubinger gern gesehener Gast beim hr-Sinfonieorchester. Dieses Stück hat der türkische Komponist dem Österreicher ihm "auf den Leib geschrieben". Auch mit dem isländischen Dirigenten Daníel Bjarnason, der am Pult des Konzerts stehen wird, ist er befreundet. Seine Karriere, solo und mit großen Klangkörper, dauert jetzt 25 Jahre an, kürzlich aber hat er bestätigt, was schon vor langer Zeit angekündigt worden war: Mit 40 ist Schluss, also in gut einem Jahr. Warum?

Hier finden Sie die detaillierte Titelliste der Musik 14 Tage lang nach der Sendung.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 24.02.2022, 15:05 - 18:00 Uhr.