Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Politologin und Autorin Ulrike Sterblich

Ein prekäres Bestiarium – Ulrike Sterblich über wundersame Tiere

Audiobeitrag

Audio

Ulrike Sterblich über wundersame Tiere

Ende des Audiobeitrags

Das Okapi ist so scheu, dass Menschen es erst vor 120 Jahren im Regenwald entdeckten. Der Dodo, ein flugunfähiger Vogel, lebte auf der Insel Mauritius und starb schon im 17. Jahrhundert aus. Die Scharnierschildkröte kann ihren Bauchpanzer vorne und hinten nach oben klappen, um den Panzer vollständig zu verschließen. Sie wurde nachgezüchtet – und so kann man sie zumindest in manchen Zoos bewundern. Der Verein "Citizen Conservation" kämpft für den Schutz bedrohter Arten und hat 50 fantastische Tiere in einem Buch versammelt, vom Baumhummer bis zum Querzahnmolch. Ulrike Sterblich hat gemeinsam mit Heiko Werning von "Citizen Conservation" das Buch "Von Okapi, Scharnierschildkröte und Schnilch" geschrieben. Sie ist ab 17:10 Uhr zu Gast in hr2-kultur, wenn es um den Erhalt der Artenvielfalt geht und um wundersame Wesen wie den Schnilch oder den Prachtgurami.

Hier finden Sie die detaillierte Titelliste der Musik 14 Tage lang nach der Sendung.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 12.04.2022, 15:05 - 18:00 Uhr.