Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy

Kasseler Bürgerpreis "Glas der Vernunft" an die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy

Audiobeitrag

Audio

Bürgerpreis "Das Glas der Vernunft" an Bénédicte Savoy

Ende des Audiobeitrags

Die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy trat 2017 aus dem Expertenrat des Berliner Humboldt Forums aus und löste damit eine Debatte über koloniale Raubkunst aus. Die hat Wirkung gezeigt: Frankreich und Deutschland geben Schätze aus ihren Museen an die Republik Benin zurück. Das sei aber nur ein Anfang, sagt Bénédicte Savoy, die am 9. Oktober für ihren kulturpolitischen Aufbruch mit dem Kasseler Bürgerpreis "Das Glas der Vernunft" gewürdigt wird. Die Kunsthistorikerin, die in Berlin lehrt, fordert, dass es bei der Restitutionsdebatte um eine "Haltung zur Gegenwart und zur Zukunft, nicht um eine Abrechnung mit der Vergangenheit" geht. Bénédicte Savoy ist ab 17:10 Uhr zu Gast in hr2-kultur. Dann geht es um ihr Engagement und ihr Ziel, den Umgang mit den musealen Beständen aus der Kolonialzeit maßgeblich zu verändern.

Hier finden Sie die detaillierte Titelliste der Musik 14 Tage lang nach der Sendung.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 30.09.2022, 15:05 - 18:00 Uhr.