Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag.

Das Europa der Romantiker - was können wir davon lernen?

Die "blaue Blume der Poesie" und der "Elfenbeinturm" sind Begriffe, die einem vielleicht als erstes in den Sinn kommen, wenn die Sprache auf die deutsche Romantik kommt. Aber Europa? Dabei spielt die Europa-Idee eine entscheidende Rolle im Denken der deutschen Frühromantiker Novalis und Friedrich Schlegel.
Und auch bei den Kollegen aus den Nachbarländern Coleridge, Wordsworth oder Chateaubriand stand sie im Zentrum ihres Denkens. Was für eine Idee von Europa beschäftigte die Romantiker, was hielt für sie die Bewohner dieses Erdteils zusammen? Wie würden Sie unser (z.T.ziemlich zerstrittenes ) Europa sehen, wie den Primat der Ökonomie?
Könnten wir heute also etwas von den Romantikern lernen? Der Leiter der Romantik-Abteilung im Frankfurter Goethehaus/Freies Hochstift, Prof. Wolfgang Bunzel ist heute zu Gast in hr2 Kultur am Nachmittag. Das Gespräch mit ihm um 17:10 Uhr.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 10.11.2020, 15:05 - 18:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit