Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag.

Gespräch mit Christopher Clark

Er lehrt als Professor für Neuere Europäische Geschichte am St. Catharine’s College in Cambridge und gehört zu den Stars seiner Zunft. Seine Bücher über Preußen und den Ersten Weltkrieg sind Standardwerke. Seine Interessen gehen aber weit über diese Epochen hinaus. Wie weit, das macht der Untertitel seines in dieser Woche erschienenen Essaybandes "Gefangene der Zeit" deutlich: „Geschichte und Zeitlichkeit von Nebukadnezar bis Donald Trump“. Inwieweit er dabei zu epochenübergreifenden Erkenntnissen kommt, oder er doch jede Zeit für sich stehen lassen muss? Darüber spricht Christopher Clark heute in hr2-kultur gegen 17:10 Uhr.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 20.11.2020, 15:05 - 18:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit