Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag.

Herfried Münkler über die Paulskirche als nationalen Ort der Demokratie

Die Frankfurter Paulskirche soll saniert und zu einem nationalen Denkmal für die Demokratie umgestaltet werden. Hier tagte 1848 die erste deutsche Nationalversammlung und formulierte eine Reichsverfassung, prägend auch für die Weimarer Verfassung und das Grundgesetz der BRD. Ein Ort der Demokratie ersten Rangs, und so hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eine Kommission zur Umgestaltung berufen. Ihr gehört auch der Politikwissenschaftler Herfried Münkler an, der in seinem Buch "Die Deutschen und ihre Mythen" analysiert hat, was unsere nationale Identität geprägt hat, positiv und negativ. Herfried Münkler ist ab 17:10 Uhr zu Gast in hr2-kultur, wenn es darum geht, wie die Frankfurter Paulskirche und ein neues "Haus der Demokratie" gestaltet werden können.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 06.01.2021, 15:05 - 18:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit