Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag.

Weltumspannendes Schreiben: "Adas Raum" von Sharon Dodua Otoo
Heute am Internationalen Frauentag geht es in hr2-kultur um vier Frauen, die alle versuchen eine Welt nach ihren Vorstellungen zu schaffen. Erdacht hat sie die Schriftstellerin und Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo. Alle Frauen in ihrem Roman "Adas Raum" heißen Ada: von Ada, die im 15. Jahrhundert in Westafrika lebt, Ada, der ersten Programmiererin der Geschichte, über Ada, die Zwangsprostituierte im nationalsozialistischen Konzentrationslager ist, bis zur Ada, die im Berlin des 21. Jahrhunderts eine Wohnung sucht. Wie Sharon Dodua Otoo die vier Frauenleben in ihrem Roman über die Jahrhunderte verbindet, wie alles zusammenhängt und wieviel Freiraum sie den Lesenden in ihrem Roman gibt, darum geht es in hr2-kultur ab 17:15 Uhr.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 08.03.2021, 15:05 - 18:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit