Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Autor Linus Reichlin

Auf den Spuren von Henry David Thoreau

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Gespräch mit Autor Linus Reichlin

hr2-Kulturgespräch
Ende des Audiobeitrags

Der Autor Linus Reichlin alias H.D. Walden hat eine Wandlung durchgemacht. Ähnlich wie der Protagonist in Henry David Thoreaus Aussteigerbuch "Walden" hat er sich vor einem Jahr wegen der Pandemie in die einsam gelegene Waldhütte seiner Freundin zurückgezogen. Damals war er noch der klassische Stadtmensch, ein Naturbanause ohne geringste Grundkenntnisse in Sachen Tierwelt. Doch sein Aufenthalt im Ruppiner Wald- und Seengebiet hat ihm Augen und Herz geöffnet. Aus einem Ignoranten ist ein Tierschützer geworden. Trifft man ihn, erfährt man plötzlich viel über Dompfaffen, Sperber, Waschbären, Füchse, Hirsche oder Igel. Es geht um den Rhythmus des Waldes. Alles andere scheint nicht mehr so wichtig. Es wirkt ein bisschen wie eine Erleuchtung durchs Grüne. Eine Erleuchtung, die umso ansteckender ist, je tiefer man selbst im Homeoffice feststeckt. Und als Autor, der er ist, hat er alles aufgeschrieben, nicht wie Henry David Thoreau, doch mit dessen Pseudonym. In hr2-kultur wird er ab 17:10 Uhr darüber reden.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 27.04.2021, 15:05 - 18:00 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit