Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Schriftsteller Ingo Schulze

Tasso im Irrenhaus - Ingo Schulze erzählt von Kunst und Literatur

Audiobeitrag

Audio

Audioseite "Der Unterschied zwischen Ost- und Westdeutschland ändert sich nicht mehr."

Ingo Schulze daheim vor einem Buchregal
Ende des Audiobeitrags

Einmal soll der Ich-Erzähler des Schriftstellers Ingo Schulze einen Vortrag über Delacroix' Gemälde des Dichters Torquato Tasso halten, dann tauschen sich zwei Schriftsteller über Reinhard Muchas Kunstinstallation "Das Deutschlandgerät" aus und zuletzt besucht ein Schriftsteller den Berliner Maler Johannes Grützke im Hospiz. Drei Langerzählungen hat der in Berlin und Dresden lebende Ingo Schulze in einem Buch zusammengefasst und immer geht es um die Verbindung von bildender Kunst und Literatur. Um "die wahre Kunst" und seine Gedanken und Erzählungen im Buch "Tasso im Irrenhaus" geht es ab 17:10 Uhr im Gespräch mit Ingo Schulze in hr2-kultur.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 24.06.2021, 15:05 - 18:00 Uhr.