Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Schriftsteller Bov Bjerg

Späte Ehren - Gespräch mit Schriftsteller Bov Bjerg über seinen Debütroman "Deadline"

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Bov Bjerg über seinen Romanerstling "Deadline"

hr2-Kulturgespräch
Ende des Audiobeitrags

Das war Pech für den damals unbekannten Debütanten. "Deadline", der erste Roman von Autor und Kabarettist Bov Bjerg alias Rolf Böttcher, erschien 2008 im Mitteldeutschen Verlag. Die Auflage betrug 750 Exemplare. Davon wurden ganze 224 Exemplare verkauft, trotz lobender Kritiken. Der Rest der Auflage wurde bei einem Lagerbrand vernichtet. Jetzt wird das Erstlingswerk des Autors von preisgekrönten Bestsellern wie "Auerhaus" und "Serpentinen" wieder neu aufgelegt und somit einem breiteren Lesepublikum zugänglich. Über die Geschichte seines Debütromans und ob er ihn heute wieder so schreiben würde, über Freude oder Scham, mit seinem Erstling vor ein Publikum zu treten, über den Faktor Erfolg in der Literatur und über sein zweites Leben als Musikkabarettist sprechen wir mit Bov Bjerg in der Sendung hr2-kultur am Nachmittag gegen 17:10 Uhr.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 17.08.2021, 15:05 - 18:00 Uhr.